Liebe Mitglieder! Liebe Fans!



Scholz

Im Frühjahr dieses Jahres habe ich, Benjamin Scholz, dem Vereinsvorstand eine Zusammenarbeit auf Beraterebene vorgeschlagen und ihnen dementsprechend ein Konzept mit etwaigen Ideen vorgelegt.

Durch die ganze Pandemiegeschichte hat sich natürlich alles ein wenig hingezogen und ein erster Austausch auf sich warten lassen. Jetzt, im August 2020, kann ich aber sagen, dass wir endlich loslegen können.

Was bedeutet dies?

In enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand haben wir uns auf drei wesentliche Bereiche geeinigt, in denen wir die Zusammenarbeit starten werden und ich als Berater mir einen Eindruck vom Stand der Dinge mache. Im weiteren Verlauf werden zusammen mit den Verantwortlichen der Bereiche Ideen entwickelt, die dem Verein zu weiterem Wachstum verhelfen sollen.

Nun freue ich mich auf die neue Aufgabe in meinem Jugendverein und hoffe sehr, dass wir gemeinsam etwas bewegen können und erfolgreich zusammenarbeiten. Ich hoffe ich kann auf euch zählen?!

Zum Abschluss noch kurz etwas zu meiner Person für die, die mich noch nicht kennen. Ich bin 31 Jahre alt, im Besitz der UEFA Trainer B-Lizenz und seit 2008 als Trainer in sämtlichen Altersklassen und mehreren Vereinen tätig gewesen. Zuletzt bin ich als Trainer und Geschäftsstellenmitarbeiter beim Regionalligisten FC Viktoria Berlin meiner Arbeit nachgegangen und habe dort wertvolle Erfahrung sammeln können. Und auch bei RWH war ich mehrere Jahre als Trainer bei den 1. Herren und im Juniorenbereich aktiv.

Wer möchte kann mich natürlich jederzeit persönlich Ansprechen, ich werde wenigstens einmal unter der Woche vor Ort auf dem Teterower Ring sein und am Wochenende die Spiele der 1. Herren begleiten. Ansonsten kann man mich auch per Telefon und E-Mail erreichen, Kontaktdaten findet ihr auf der Vereinshomepage!

Sportliche Grüße

 

Benjamin Scholz