Unsere Schiedsrichter

Wer hat Angst vorm schwarzen Mann

 

IMG 8190 Schiri bearbeitet 

Der Schiedsrichter ist der Boss auf dem Fußballplatz. Wenn er spricht haben die Anderen Pause. Seine Entscheidungen sind unumstößlich...

O.K. und was muss er noch so tun...

 

Damit beim und nach dem Spiel alle gesund sind und ihren Spaß hatten, muss der Schiedsrichter im Vorfeld des Spiels und dabei einiges kontrollieren und zur Not eingreifen.

 

Also:

- Vor dem Spiel schauen ob Gefahren für die Spieler und Zuschauer bestehen und gegebenenfalls abstellen lassen.

- Werden die Regeln eingehalten, ist der Platz in Ordnung, sind die richtigen Bälle, mit dem richtigen Luftdruck da.

- Sind alle spielberechtigt, ist die Spielerkleidung im gutem Zustand, kann es zu Verwechslungen kommen.

- Wenn Spielonline schon benutzt werden muss, noch Formulare ausfüllen und diese mit den Trainern abstimmen.

- Beim Spiel, dann endlich, auf die Einhaltung der Regeln achten, Verstöße dokumentieren, Hilfe bei Verletzungen heran holen.

- Und immer wieder Entscheidungen treffen.

 

Auch Schiedsrichter können sich irren und damit er nicht von wütenden Fans bedrängt wird, muss der Verein auf dessen Platz das Spiel stattfinden für seine Sicherheit sorgen!

 

Soviel zur Theorie. Fragen wir doch mal einen gestanden Schiedsrichter wie er zum schwarzen Mann wurde:

 ThomasKuehn200

RWH: Thomas, hattest Du Angst vorm schwarzen Mann?

TH: Nein

 

RWH: Wolltest Du schon immer Schiedsrichter werden?

TH: Ja

 

RWH: Wie wurdest Du nun Schiedsrichter?

TH: Ich wurde gefragt und da Fußball schon immer mein Hobby war, habe ich "JA" gesagt.

 

RWH: Wie oft paukst Du die Regeln?

TH: Regelmäßig!

 

RWH: Wie hältst Du Dich fit?

TH: Ich pfeife regelmäßig Spiele und arbeite körperlich schwer.

 

RWH: Wie gehst Du mit Kritik auf dem Platz um?

TH: Sachlich, fachlich und mit viel Geduld.

 

RWH: Wie wichtig ist Dir der Jugendbereich?

TH: Sehr, sehr wichtig! Denn der Jugendbereich ist die Wiege für jede erfolgreiche Herrenmannschaft.

 

RWH: Ab wann kann man Schiedsrichter werden?

TH: Ab 14 Jahre.

 

RWH: Wie viele Schiedsrichter haben wir im Verein?

TH: Zur Zeit sind es 9.

 

RWH: Wie seit Ihr als Schiedsrichter in unserem Verein organisiert?

TH: Ich bin der SR-Obmann. Regelmäßig telefoniere ich mit "meinen Jungs", wir treffen uns und tauschen uns über vergangene Spiele, Regeln etc. aus und stellen uns bei Vereinsturnieren zur Verfügung.

 

RWH: Vielen Dank Thomas Kühn.

 

 

 

 

Download Free Joomla Templates by vonfio.de