Test gegen den 1.FC Lübars

Rot-Weiß Hellersdorf - 1.FC Lübars  5:0 (2:0)

 

Wir spielten mit: Kim (Lisa) Feli, Angie, Melli, Dilara, Sophia, Cora; Joyce; Lea und Kiara für Lübars

 

Es war nur ein Test

 

Dieser sollte uns etwas Aufschluss geben wo wir derzeit stehen und natürlich den Spielerinnen die sonst etwas benachteiligt sind Spielpraxis zu ermöglichen. Alle haben diese Möglichkeit genutzt. Dadurch, dass Lübars in Unterzahl spielen musste, setzten wir uns gleich in der Halbzeit des Gegners fest. In der 4. Minute war es soweit und Feli brachte uns mit einem tollen Fernschuss in Führung. Danach benötigten wir einige Zeit um nachzulegen. Aber in der 28. Minute klappte es dann, Tor durch Lea. Lübars verteidigte bis dahin recht gut und wir kamen nicht so recht zum Zug.

Nach der Pause war zu merken, dass beim Gegner die Kräfte etwas nachließen. Folgerichtig konnten wir die Führung durch Feli (49., 59.) und Kim(61.) ausbauen.

Spielerisch waren wir dann auch recht gut beieinander und das Ausprobieren hat sich gelohnt. Leider hatten Cora aber auch Sophia ein wenig Pech mit ihren Abschlüssen. da waren wirklich gute Schüsse dabei. Was heißt das? Beide haben Potential, das regelmäßig im Training und natürlich im Spiel abgerufen werden muss. Das wird aber, keine Bange.

Nächste Woche geht es dann wieder um Punkte, die wir ins Wuhletal holen möchten um den etwas verkorksten Saisonstart wieder wett zumachen.

 Dank auch an Kiara, die sich freiwillig bereit erklärt hat bei Lübars zu spielen.

 

Peter

Download Free Joomla Templates by vonfio.de